Werner und Helga Knorr

Werner und Helga Knorr

Den weitaus größten Teil ihres Lebens verbrachten Werner und Helga Knorr in Kamerun.
Nach einer Pionierzeit mit Evangelisationen und Gemeindegründungen war ihre Aufgabe in den letzten Jahren in Bamenda, im Nordwesten Kameruns, Bibelschüler auszubilden und Pastoren im ganzen Land zu beraten und zu ermutigen.

Knorrs waren die ersten Missionare der Vereinigen Missionsfreunde auf dem afrikanischen Kontinent. Sie gründeten 1961 die "Full Gospel Mission Cameroon", die schon seit vielen Jahren von Kamerunern geleitet wird und sich mit ihren ca. 800 Gemeinden zu einer großen Gemeindebewegung im Land ausgeweitet hat.