Madagaskar

Anfang 2015 reiste das Ehepaar Dr. Reinhard und Martina Schwenk nach Madagaskar. Dort arbeiten sie in einer bestehenden französisch / madagassischen Gemeinde, in der Nähe der Hauptstadt, mit. Mit anderen Missionaren vor Ort und einheimischen Pastoren arbeiten sie auch in entlegenen Gebieten im Landesinneren (besonders in der Region Sofia), um dort Evangelisationen durchzuführen.

2016 haben sie eine internationale ONG (Nichtregierungsorganisation) gegründet und bauen ein Landwirtschaftsprojekt, mit dem Schwerpunkt Tierzucht- und haltung, auf.

In dem tropischen Land gibt es neben der großen Armut auch noch Krankheiten wie Pest und Lepra