Kinderfreizeit 2018

Mama Mia Nehemia schallt es über das Gelände in Gernsheim….
Viele Kinder, Kleinkinder und Erwachsene Bauarbeiter haben sich aufgemacht mit Nehemia spannende Abenteuer zu erleben. Das Klima passt schon mal, es ist heiß, sehr heiß. Der Rasensprenger und ein Besuch am Badesee sorgen für kühle Köpfe. Wir erleben eine sehr intensive kostbare Zeit mit den Kindern, haben gute Gespräche, viel Spaß und bleibende Erinnerungen. Bleiben vor schlimmen Verletzungen bewahrt und erleben, wie Gott auch die kranken Kinder begleitet und hilft.

In den Bibelarbeitsgruppen gehen wir mit Nehemia auf die Reise nach Jerusalem. Mal ist Nehemia selbst da und erzählt seine Geschichte, mal begleiten wir seine Bauarbeiter. Wir fragen uns, was das mit unserem Leben heute zu tun hat und finden so einige Antworten. Die Kinder ziehen voll mit, ob beim Nachtgeländespiel, Singen, Wettrudern oder beim Finalen Rittertunier – alle sind voll dabei.Auch bei den Workshops entstehen ganz tolle Dinge: Bücher, Ritterburgen, Stiftehalter, Wandtafeln.

Nach einer Woche machen wir uns alle müde, glücklich und mit ganz vielen Erlebnissen im Gepäck, auf die Heimreise. Vielen Dank für alle Gebete, die haben wir immer sehr nötig, wenn ihr mögt, könnt ihr jetzt besonders an die Kinder denken, die sich für ein Leben mit Jesus entschieden haben. Wir freuen uns auf nächstes Jahr, dann werden wir das Freizeitdorf Flensunger Hof in Mücke auf den Kopf stellen.